Warum Dasa

Senior Kindskopf mit 20 Jahren Beratungserfahrung.

Man sagt über mich, dass ich analytische Schärfe mit Empathie verbinde, dass ich Dinge schnell auf den Punkt bringe und Inhalte so vermitteln kann; dass sich das Lernen leicht anfühlt und Spaß macht.

Das Potenzial von Menschen zu sehen und weiter zu entwickeln ist eine meiner Stärken. Ich habe ein gutes Gespür für mein Gegenüber, bin ehrlicher Spiegel und sprachgewandter Sparringspartner auf Augenhöhe. Dabei fließt meine 12 jährige Erfahrung als Texterin und Strategin in meine jetzige Tätigkeit ein.

So berate ich, sagt man, unkonventioneller und kreativer als andere Coaches. Die meisten Klienten sind erstaunt, wie viel klarer sie sich schon nach einer Sitzung fühlen, und setzen ihre Erkenntnisse sehr schnell um – nachhaltig. 

In Titeln ausgedrückt: Diplom in Visueller Kommunikation, Systemischer Coach (ISB Wiesloch), TA-Coach (DGTA), Transaktionsanalytikerin mit internationalem Abschluss (CTA) sowie zertifiziert zum Lehren und Supervidieren (PTSTA-C).
Davor habe ich vor allem in der Kommunikationsbranche Erfahrungen gesammelt, u.a. als Kreative bei Jung von Matt, und kenne ich mich daher in Sachen Strategieberatung und im Organisationskontext bestens aus.
Und dann ist da noch das Schreiben: Viele Texte sowie drei Bücher, u.a. das Sachbuch  »Das Schweigen der Männer« (Randomhouse)

Wenn ich Ausbildungskonzepte und Übungen entwickle, schöpfe ich aus dieser Fülle und heraus kommt eine didaktisch ausgefeilte, fundierte und stimulierende Ausbildung auf hohem Niveau (sowie ziemlich viele Cartoons).